Breit & Jüdt Rechtsanwälte: Aktuelles

Vermögenssorge und Selbstanzeige

Die immer älter werdende Gesellschaft hinterlässt auch im Steuerrecht ihre Spuren, denn vielfach ist den wenigstens die Verpflichtung bekannt, die aus § 153 AO erwächst. Verwundert muss der Betreuer erkennen, dass er auch eigene Verpflichtungen für den von ihm Betreuten wahrzunehmen hat und im Falle der Säumnis Haftungstatbestände setzt.

So hat er steuerrechtliche Erklärungspflichten, die er für den von ihm Betreuten wahrzunehmen hat. Ein Selbstverständnis ist dies natürlich auch für den Gesamtrechtsnachfolger.